Arcor mit Preisgarantie für Internet-by-Call-Tarife

13. April 2008 by dsl-portal.net
 
1&1 DSL

Für alle, die noch keinen DSL Anschluss haben, bietet Arcor nach wie vor auch Internet-by-Call-Tarife an. Der Eschborner Provider hat die Preisgarantie für alle Minutentarife nun bis zum 31. Juli dieses Jahres verlängert. Die Internet-by-Call-Flatrate ist jedoch von der Garantie ausgenommen.

Vergünstigungen bei DSL

Für alle, die mit DSL-Komfort und ohne zeitliche Einschränkung im Internet surfen wollen, hält Arcor weiterhin das Internet Flat-Paket bereit. Zum monatlichen Festpreis von 24,95 Euro erhalten Kunden einen Telefon- und Internetanschluss, der ohne Aufpreis für endloses Surfen mit der Bandbreite DSL 6000 genutzt werden kann. Downloads lassen sich mit bis zu 6.144 Kilobit pro Sekunde (kbit/s) durchführen, während bei Uploads bis zu 640 kbit/s möglich sind. Mit dem Pauschalpreis sind sämtliche Grundgebühren zum Telefonieren und Surfen abgedeckt, ein Telekom-Festnetzanschluss ist nicht notwendig. Ein DSL Modem erhalten Neukunden kostenlos. Wer schneller surfen möchte, kann das Internet Flat-Paket auch mit der Bandbreite DSL 16000 zum monatlichen Festpreis von 29,95 Euro buchen. Downloads sind dann mit bis zu 16.128 kbit/s möglich, während beim Versand von Daten bis zu 800 kbit/s erreicht werden. DSL 16000-Kunden erhalten statt eines normalen Modems ein WLAN-Modem kostenlos. Im Rahmen einer Aktion, die bis zum 30. April läuft, gibt es bis zu drei SIM-Karten mit Handy-Flatrate für zwei Monate kostenlos dazu, danach berechnet Arcor monatlich 5 Euro pro Karte. Mit der Handy-Flatrate sind alle Gespräche ins deutsche Festnetz rund um die Uhr kostenlos. Gebührenfrei sind obendrein alle Anrufe zur persönlichen Mobilbox. Zudem können Kunden das Mobiltelefon, in das die SIM-Karte mit Handy-Flatrate eingelegt wurde, rund um die Uhr kostenlos von ihrem Festnetzanschluss erreichen.

WLAN-Modem als Gratiszugabe zur Doppel-Flatrate für neue Kunden im April

Ein kostenloses WLAN-Modem erhält auch, wer sich im April für ein All-Inclusive-Paket entscheidet. Dabei handelt es sich um ein vollwertiges Komplettpaket, in dem zusätzlich zum Telefon- und DSL Anschluss samt DSL Flatrate auch eine Telefon-Flatrate für Anrufe ins gesamte deutsche Festnetz (alle Anbieter) enthalten ist. Mit DSL 6000 kostet das Doppel-Flatrate-Paket 29,95 Euro pro Monat, mit DSL 16000 34,95 Euro pro Monat. Auch das All-Inclusive-Paket lässt sich um die oben beschriebene Handy-Flatrate erweitern, und auch hier erhalten Neukunden bis zu drei SIM-Karten in den ersten beiden Monaten kostenlos. Die Tarife von Arcor gehen mit einer Mindestlaufzeit von zwei Jahren einher. Jeweils 9,95 Euro berechnet der DSL Anbieter für den Versand der Hardware und die Aktivierung einer SIM-Karte.

Rubrik Arcor


Lesen Sie dazu auch:

» Arcor mit veränderten Call-by-Call-Telefon-Tarifen
» Arcor mit neuen Preselection-Tarifen
» Arcor vergünstigt Call-by-Call am Wochenende
» Mit Arcor jetzt bereits ab 0,78 Cent telefonieren
» An Ostern schon für 0,78 Cent Ferngespräche führen