DSL Anbieter Arcor liefert DSL Anschlüsse an 1&1

16. März 2008 by dsl-portal.net
 
1&1 DSL

Der Telekommunikationskonzern Arcor wird in Zukunft DSL Anschlüsse an den DSL Anbieter 1und1 liefern, der diese dann unter seinem eigenen Label vermarkten wird. Arcor verkauft DSL nicht nur an Privat- und Geschäftskunden, sondern auch an Wettbewerber – darunter auch der DSL Anbieter Vodafone – und hat derzeit insgesamt einen Anteil von rund 13 Prozent am deutschen DSL Markt. Gut 800 Ortsnetze wurden von Arcor bereits mit eigener Infrastruktur erschlossen. Der Eschborner DSL Anbieter kann als stärkster Konkurrent der Deutschen Telekom somit bereits zwei Drittel der Haushalte in Deutschland mit DSL versorgen.

Arcor-Aktionen im März

Kunden, die ihren DSL Anschluss direkt bei Arcor bestellen, profitieren im März von mehreren Aktionsvorteilen. Statt einer DSL 2000 Flatrate beinhaltet das All-Inclusive-Paket für unverändert 29,90 Euro im Monat im März erstmals eine DSL 6000 Flatrate: Internetnutzer, die das DSL Komplettpaket mit doppelter Flatrate buchen, surfen nun also mit dreifacher Geschwindigkeit, ohne einen höheren Preis als bisher zu bezahlen. Zusätzlich sparen alle, die bis zum 31. März einsteigen, 30 Euro. Das Telefonieren ist mit dem All-Inclusive-Paket im gesamten deutschen Festnetz kostenlos. Mit dem Pauschalpreis sind alle Grundgebühren für Telefonie und DSL abgedeckt. Ein zusätzlicher Festnetzanschluss der Deutschen Telekom wird nicht benötigt. Wer sich noch im laufenden Monat für das All-Inclusive-Paket entscheidet, kann ein WLAN-Modem von SAGEM für nur 29,95 Euro mit bestellen. Das Gerät, das normalerweise mit 149,95 Euro zu Buche schlägt, taugt als perfekter Home-Entertainment-Zusatz: Es empfängt per Internet über 7.000 Radiosender weltweit und zusätzlich alle gewohnten UKW-Stationen. Via WLAN spielt es auch Musik ab, die auf dem PC gespeichert ist. Es verfügt über Anschlüsse für Kopfhörer, MP3-Player, Festplatte und USB-Stick sowie über eine Weckfunktion und eine Fernbedienung. Vom Sonderpreis profitieren jedoch nur Neukunden, die das All-Inclusive-Paket direkt online bestellen.

Telefonieren, Surfen und Fernsehen via DSL von Arcor

WLAN-Modem gratis on top bei Beauftragung eines DSL-16000-Anschlusses

Um das WLAN-Modem optimal nutzen zu können, ist ein WLAN-Modem erforderlich. Ein solches erhalten alle, die sich zum monatlichen Aufpreis von gerade einmal 5 Euro für ein All-Inclusive-Paket mit 16000er Bandbreite entscheiden, kostenlos dazu. Für den Versand der Geräte wird eine Pauschale von 9,95 Euro berechnet. Mindestlaufzeit sind stets zwei Jahre. Wegen anhaltend großer Nachfrage der Verbraucher nach Digital-TV ist auch das Arcor-Digital-TV-Paket weiterhin bis zum 31. März zum Sonderpreis als Zusatz zum Doppel-Flatrate-Paket buchbar.

Rubrik Arcor


Lesen Sie dazu auch:

» Arcor reduziert Call-by-Call-Gebühren in der Nebenzeit
» Arcor bietet Multimedia-Anschlüsse mit bis zu 16 Mbps
» Mehrere Arcor-Aktionen laufen zum Monatsende aus
» Arcor mit 60 Euro Rabatt und 50 Euro Gutschrift
» Neues vom Preisbrecher Arcor